Zusatzangebot

Fußreflexzonenmassage

  • Alle Organe, Muskeln und Körperfunktionen befinden sich in den ihnen entsprechenden Reflexzonen am Fuß. Eine Verbindung wird über die Lebensenergiebahnen hergestellt. Durch den Druck an den Reflexzonen werden die zugehörigen Organe und Körperteile positiv beeinflusst.

Saugglockenmassage

  • Die Saugglockenmassage ist eine ideale Form der Massage, da sie außer der Muskelbewegung zusätzlich eine Saugwirkung (Schröpfwirkung) entfaltet. Die Saugbewegung massiert Gewebe, Muskeln, Sehnen und Bänder bis in die tiefen Schichten. Cellulite läst sich positiv beeinflussen. Selbst Organe können damit mühelos erreicht werden. Die Saugglockenmassage verbessert die Durchblutung, den Lymphfluss und der Stoffwechsel wird angeregt. Sie ist hervorragend zur Behandlung von Cellulite geeignet.

Dorn-Massage

  • Die sanfte Wirbel- und Gelenk-Behandlung nach „DORN” ist eine seit 25 Jahren erfolgreich angewandte Therapie. Sie ist eine sanfte aber äußerst wirkungsvolle Methode zur Regulierung von Wirbelsäulen- und Gelenkproblemen.

    Ganz im Gegensatz zum üblichen Dehnen und Strecken in der Chiropraktik bietet diese Art mit Fingerdruck bei gleichzeitigem Arme- bzw. Beinpendeln eine gezieltere, sanftere und daher – wie Dieter Dorn meint – empfehlenswertere Behandlung an der Wirbelsäule.

Breuss-Massage

  • Die Breuss-Massage ist eine feinfühlige, stark energetische Rückenmassage, die imstande ist, energetische und körperliche Blockaden zu lösen. Sie leitet die Regeneration von unterversorgten Bandscheiben ein und lockert die wirbelumgebende Muskulatur. Damit ist sie der Schlüssel zur Lösung vieler Probleme im Bewegungsapparat besonders im Kreuzbeinbereich.

    Es wird mediziniertes Öl (z.B. Johanniskrautöl) mit speziellen Streichungen und Reibungen in den Körper einmassiert. Das Johanniskrautöl wird von den Bandscheiben leicht aufgenommen, sie werden wieder dicker (quellen auf), weicher und elastischer, so dass die Wirbel nach dieser Massage viel leichter mit der DORN-Methode in ihre ideale Lage gebracht werden können. Bei sehr großen Wirbelsäulen-Problemen, starken Schmerzen oder sehr fester Muskulatur bzw. schwer verschiebbaren Wirbeln, ist die Breuss-Massage eine ideale Vorbereitung für die nachfolgende DORN-Behandlung. Die Breuss-Massage ist aber eine für sich selbständig stehende Methode.

Kinesio-Taping

  • Durch die spezifische Art des Tapens wird der Tonus in der Muskulatur reguliert. Verspannte Muskeln können durch eine bestimmte Anlagetechnik entspannt, und schlaffe, atrophierte Muskeln tonisiert werden. Durch Reizung bestimmter Rezeptoren (Mechanorezeptoren) werden die Schmerzrezeptoren gedämpft und so die körpereigene Schmerzregulation aktiviert. Oft kommt es direkt nach Anlage des Tapes zu einer sofortigen Schmerzlinderung. Weiterhin sorgt die Kinesio Tape Methode für einen verbesserten Lymphstrom und so für eine beschleunigte Regeneration. Durch Stimulierung der Rezeptoren wird in den Gelenken ein besseres Bewegungsgefühl erreicht.